Sieg von Altenheim teuer bezahlt

In einem hochklassigen Handballspiel setzte sich Südbadenligist TuS Altenheim gegen eine starke HSG Freiburg am Ende mit 34:32 (17:14) durch und bleibt damit in eigener Halle ungeschlagen.
Getrübt wurde der Sieg allerdings durch eine Schulterverletzung von Spielmacher Thomas Gaudin, der nun wohl vorraussichtlich bis zum Jahresende ausfällt.
„Wir haben heute gezeigt, dass wir die Punkte unbedingt wollten, der Sieg war verdammt wichtig und gibt Auftrieb für die kommenden Spiele“, so ein zufriedener Timo Heuberger nach Abpfiff der Partie. Weiterlesen…

Inhalt teilen:Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Altenheim II bereits am Freitag im Spitzenspiel gegen den SV Schutterzell

Für die Reserve des Tus Altenheim stehen in den nächsten Wochen vorentscheidende Spiele an.
Danach wird man sehen, ob man Verfolger des Tus Schutterwald bleibt oder sich in Richtung Mittelfeld bewegt.
Am Freitag treffen die Aldner in heimischer Halle auf den derzeitigen Tabellenvierten SV Schutterzell. Weiterlesen…

Inhalt teilen:Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Altenheim erwartet schweres Kaliber

Nach dem Sieg bei der SG Köndringen/ Teningen II möchte Südbadenligist TuS Altenheim am kommenden Wochenende nachlegen um in der Tabelle oben dran zu bleiben.
Für die Aldner gilt es gegen den starken Aufsteiger der HSG Freiburg die weiße Weste in eigener Halle zu wahren.
Dass dies aber wohl zu einem äußerst schweren Unterfangen wird ist man sich im Lager des TuS bewusst. Weiterlesen…

Inhalt teilen:Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email