Handball-Landesliga-Damen: TuS Altenheim unterliegt bei SG Baden-Baden/Sandweier mit 18:24

Moral und Leidenschaft stimmten vergangenen Freitag im Baden-Badener Schulzentrum West. Der Tabellensechste aus dem Ried, als Außenseiter angereist, hielt beherzt dagegen.


Altenheim‘s Trainer Martin Valo: „Mit ein bißchen mehr Fortune im Abschluss unserer 100-prozentigen Chancen wäre ggf. etwas drin gewesen, dennoch Kompliment an meine Mannschaft.“


Stark aufspielende Gastgeberinnen konnten sich erst in den letzten 5 Minuten der ersten Hälfte durch 4 Treffer in Serie zu einer 13:8 Pausenführung absetzen. 


Baden-Baden/Sandweier ließ sich auch nach Wiederanpfiff nicht irritieren, obwohl die Nordschwarzwälderinnen das ein um andere Male an der mittlerweile glänzend aufgelegten Altenheimer Torhüterin Patricia Morandell scheiterten.


Martin Valo‘s Gesamtfazit: „Baden-Baden/Sandweier‘s Sieg geht vollauf in Ordnung, dennoch nehmen wir hier und heute positives für uns mit.“