Verbesserte Leistung der Aldner Reserve wird nicht belohnt

Am Ende musste sich der TuS Altenheim II nach guter Vorstellung dem HGW Hofweier II geschlagen geben.
Mit 26:29 (13:13) verlor man ein weiteres Spiel in welchem mehr möglich gewesen wäre.
Nach ausgeglichenem Beginn konnte sich Mitte der ersten Halbzeit der Gast aus Hofweier etwas absetzen. Die Aldner blieben dran und konnten wieder ausgleichen. So ging es auch in die Pause.
In Halbzeit zwei bis zur 50 Minute das gleiche Bild. Kein Team konnte sich mehr entscheidend absetzen. Dann legte der HGW mit drei Toren vor und verwaltete gekonnt den Vorsprung. In dieser Phase scheiterten die Aldner zudem drei Mal am Pfosten und am gegnerischen Torhüter.
Letztlich zeigte man, auch durch die Unterstützung von Hugo Hambrecht, eine gute und verbesserte Leistung zu den vorherigen Spielen, geht aber am Ende trotzdem mit der nächsten Niederlage aus der Halle.
Am Samstag geht es nun zum nächsten Derby gegen den TuS Schutterwald III.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert