TuS Altenheim: 4-Punkte-Spiel gegen den Mitaufsteiger

Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge und dem desolaten Auftritt bei der Auswärtsniederlage in Großsachen möchte Oberligist TuS Altenheim (15. Platz, 4:14 Punkte) wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.
Mit dem Punktgleichen TV Knielingen (17.) gibt ein kampfstarker Mitaufsteiger seine Visitenkarte im Ried ab.
Den TuS erwartet ein Spiel auf Augenhöhe gegen einen „körperlich mal wieder überlegenen Gegner“, so Coach Stefan Bayer.
Dabei müssen die Aldner neben den Langzeitverletzten nun auch noch den Ausfall von Linkshänder Dennis Ammel kompensieren, der sich im Spiel in Großsachsen die Bänder im Fußgelenk gerissen hat, die Ausfallzeit des Stammspielers ist noch ungewiss. Immerhin feierte Luca Barbon nach über einem Jahr Verletzungspause sein Comeback, zeigte dabei viel versprechende Ansätze und dass er eine Verstärkung für das junge Team ist.
Der TV Knielingen kommt als Aufsteiger der letztjährigen Playoff-Runde der Badenliga nach Altenheim. Ähnlich wie beim TuS müssen auch die Nordbadener erkennen, dass das Niveau in der BWOL ein ganz anderes ist als eine Klasse tiefer.
Teils deutliche Niederlagen wie beim 27:36 vergangenes Wochenende gegen die SG H2Ku Herrenberg musste der TVK bisher einstecken, allerdings beeindruckten die Gäste aus dem Raum Karlsruhe „mit ihrem absoluten Kampfgeist“. (Bayer)
Am Samstag rechnet der Coach mit einem „Gegner, der mit dem Messer zwischen den Zähnen auflaufen wird und alles daran setzen wird die Punkte mitzunehmen.“
Doch der TuS möchte den Gästen die Stirn bieten und die Punkte unbedingt in eigener Halle behalten. Dafür bedarf es aber einer deutlichen Leistungssteigerung und die Rückkehr zu den alten Tugenden Kampf und Einsatz.
Gelingt dies den Neuriedern ist man im TuS-Lager guter Dinge, dass mit den eigenen Fans im Rücken ein Heimsieg im Bereich des Möglichen liegt.
Anpfiff dieser eminent wichtigen Begegnung ist am kommenden Samstag, den 12.November um 20 Uhr in der Altenheimer Herbert-Adam-Halle durch das Schiedsrichtergespann Gross/ Gross.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert