Spielbericht HSG Hanauerland gg. TuS Altenheim II

Mit einer deutlichen 40:21 Niederlage musste man die Heimreise von der HSG Hanauerland ins Ried antreten.

Die Spieler des TuS agierten vorallem in der Abwehr mit zu viel Respekt. Die Kompaktheit und Bereitschaft aus der Vorwoche war zu keiner Zeit gegeben.
So hatten die Spieler der HSG leichtes Spiel und kamen zu einfachen Toren.
Im Angriff wurde viel zu fehleranfällig agiert und zahlreiche technische Fehler produziert, die konsequent bestraft wurden.
In der Pause sprach man die gemachten Fehler an und wollte es im zweiten Abschnitt besser machen. Unverständlicherweise erwischte man dann jedoch einen völligen Fehlstart und die Vorentscheidung wurde rasch erzielt. Gestützt auf eigene Fehler ließ man die HSG ins Laufen kommen was sich am Ende im deutlichen Ergebnis auch ausdrückt.

Es gilt das Spiel auf Seiten des TuS schnell abzuhaken und im nächsten Heimspiel eine entsprechende Reaktion auf dem Feld zu zeigen.

Inhalt teilen:Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.