Punkteteilung im Spitzenspiel

Mit einem Remis endete das Spitzenspiel der Bezirksklasse zwischen dem SV Schutterzell und dem Tus Altenheim II am vergangenen Samstag.

Die Gastgeber aus Schutterzell legten los wie die Feuerwehr und führten bereits nach neun Spielminuten mit 6:1. Nach einer Auszeit von Trainer Stefan Bayer verbunden mit einigen taktischen Änderungen stabilisierten sich die Aldner und kamen gestützt auf eine starke Abwehrreihe zu einigen schnellen Toren.

Bis zur Halbzeit konnten die Aldner den Rückstand komplett egalisieren und es ging beim Stande von 13:13 in die Kabine.

Im Verlauf der zweiten Halbzeit konnten sich die Aldner ein leichtes Übergewicht erarbeiten. In der 55. Spielminute erzielte Alexandre Michel die 28:24 Führung für die Aldner und die Partie schien zu Gunsten der Gäste entschieden.

Im direkten Gegenangriff erhielten die Aldner eine durchaus diskutable rote Karte und gerieten fortan völlig außer Tritt. Die Schutterzeller hatten einen Lauf und erzielten 19. Sekunden vor Spielende sogar den 29:28 Führungstreffer.

Im letzten Angriff gingen die Aldner mit dem siebten Feldspieler volles Risiko und wurden 7. Sekunden vor Spielende mit dem 29:29 Ausgleich belohnt.

Am Ende blieb ein Remis mit dem keiner so richtig was anfangen kann.

Stark am Samstag auf Seiten der Aldner der neunfache Torschütze Kevin Höfer und der eingewechselte Torhüter Sascha Rauer.

Inhalt teilen:Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar