Landesliga Nord Frauen: TuS Altenheim – TS Ottersweier 2

Die Damen des TuS Altenheim empfangen am kommenden Spieltag die TS Ottersweier 2 in der Herbert-Adam-Halle. Anpfiff der Partie ist um 18:00 Uhr.
Nach der Niederlage am vergangenen Wochenende, bei der SG Muggensturm/Kuppenheim 2, möchten die Altenheimerinnen vor heimischer Kulisse wieder einen Sieg einfahren, um auch ihr Punktekonto wieder auszugleichen.
Auch wenn die Tabellensituation für die Cziollek-Sieben spricht, darf das Schlusslicht der Liga nicht unterschätzt werden. Die Reserve der TS Ottersweier ist den TuS-Damen noch in guter Erinnerung, denn da konnte man im letzten Spiel der vergangenen Saison mit einem Sieg die Klasse halten. Ein Erfolg über den kommenden Gegner ist aber nur möglich, wenn die Truppe um TuS-Coach Cziollek wieder zu ihrem gewohnten Spiel findet. In der Deckung muss kompakter agiert werden. Auch erwartet der Trainer, dass man sich gegenseitig wieder besser aushilft, sodass die Abwehrreihe stabiler funktioniert. Im Angriff selbst erwartet Michael Cziollek von allen Spielerinnen mehr Entschlossenheit und Druck auf das gegnerische Tor. Hier fehlte zuletzt die notwendige Konsequenz und Zielstrebigkeit. Auch müssen die zahlreichen Fehlwürfe minimiert werden, wenn gegen den TS Ottersweier etwas Zählbares herausspringen soll. Wenn sein Team von Beginn an den notwendigen Willen und Kampfgeist aufs Parkett bringt, ist sich der Altenheimer Trainer sicher, dass die nächsten Punkte eingefahren werden können.

Schreibe einen Kommentar