Herren 2 zu Gast in Niederbühl

Am Samstag muss die Reserve des TuS Altenheim bei der HR Rastatt/Niederbühl antreten. Spielbeginn ist um 20.00 Uhr in der Sporthalle in Niederbühl.

Die Aldner sind mit zwei Niederlagen denkbar schlecht in die Abstiegsrunde gestartet. Es gilt sich wieder auf die eigenen Fähigkeiten zu besinnen und dem Gegner das eigene Spiel aufzudrücken.
„Man muss nun von Spiel zu Spiel denken und die Tabelle erstmal außen vor lassen.
Wir sind nun mit den zwei Niederlagen gestartet, das können wir nicht mehr ändern. Unser Fokus liegt jetzt auf den kommenden Begegnungen, so Trainer Cziollek.
Der Gegner ist sehr heimstark und spielt einen guten Handball. Mehr weiß man nicht wirklich über die HR Rastatt/Niederbühl.
Die Aldner müssen zum letzten Spiel, welches unglücklich mit 1 Tor verloren wurde, eigentlich nur wenig ändern. „Die Leistung und Bereitschaft haben gepasst, da müssen wir diesen Samstag weiter machen und dann kommen die Erfolgserlebnisse in Form von Siegen auch wieder, so Cziollek.
Am Samstag steht auch wieder ein größerer Kader zur Verfügung.

Über eigene Fans, die das Team unterstützen, würden sich die Spieler trotz der Entfernung freuen.

Inhalt teilen:Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.