Finale der Ortenauer Turnliga 2022

TuS Altenheim erfolgreich beim Ortenauer Turnligafinale in Gengenbach.
Der TuS Altenheim qualifizierte sich, mit allen 5 Mannschaften, die bei der Ortenauer Turnliga teilgenommenen hatten, für das Ligafinale, das am 25.11. und 26.11.2022 in Gengenbach stattfand.
Im zweiten Durchgang startete unsere jüngste weibliche Mannschaft in der Gruppe Jugend E1 (Jhg. 2013 und jünger) mit den Übungen P3-P4. Die Turnerinnen Nora Griese, Malin Kaiser, Lina Huber, Clara Pehl, Emma Schweiger, Cataleya Lo Vecchio, Frida Hamm, Lisa Wörner, Julia Wakal, Leonie Riebel, Matilda Liesicke und Maila Rabenseifner und belegten mit nur 0,2 Punkten Rückstand den 2. Platz sehr knapp den Podestplatz.
Ebenfalls morgens startete die männliche Mannschaft in der Gruppe Jugend E (Jhg. 2011 und jünger) mit den Übungen P3-P5. Die Turner Timur Schwab, Benjamin Tiedemann, Ben Hauser, Milan Knautz, Karl-Felix Döbel, Oscar Lipps, Matteo Thürnau, Tim Altmann und Lars Strosack belegten Platz 5.
Auch im zweiten Durchgang startete die mittlere Mädchenmannschaft in der Gruppe D2 (Jhg. 2011 und jünger). Sie turnten die Übungen P4-P5. Amina Aalem, Lotte Bayer, Anna Dolch, Sophia Ritter, Amelie Schäfer, Leonie Schulz, Anna Sester und Clara Wegbecher erturnten sich mit nur 0,45 Punkten Rückstand ebenfalls den 2. Platz.
Die zweite männliche Mannschaft (Jhg. 2009 und jünger) konnte den 2. Platz aus der Vorrunde verteidigen und sich somit auch über eine Silbermedaille freuen. Die glücklichen Turner waren Aron Jäger, Marcel Jäger, Jano Bürg, Carlo Sterner, Konstantin Beinert, Alexander Schwab, Felix Schmidt, Moritz Schmidt, Kilian Ariyanayagam und Simon Kuderer. Sie turnten die Übungen P3-P6.
Im letzten Durchgang startete unsere älteste weibliche Mannschaft in der Gruppe Jugend A2 (jahrgangsoffen) mit ihren Kür-Übungen in der LK4. Die Turnerinnen Leni Baumgart, Clara Dolch, Felicitas Schmidt, Fiona Wirth und Mona Wurth belegten den 4. Platz. Sie mussten sich, gegen zum Teil wesentlich ältere Turnerinnen behaupten, und verpassten nur knapp das Treppchen.
Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Mannschaften, wir sind richtig stolz auf euch! Und vielen Dank an unsere Kampfrichter und Betreuer!

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert