Ende der Durstrecke der Herren 2

Endlich konnte der TuS Altenheim II wieder einen Sieg einfahren.
Mit 39:30 (17:13) gewann man die Partie zu Hause gegen die HSG Ortenau Süd II.

Die Aldner starteten konzentriert und es war deutlich, dass im heutigen Spiel die Wende passieren soll. Stück für Stück konnte man sich vom Gegner absetzen, auch wenn die Abwehr noch nicht 100% funktionierte. Man arbeitete gut, doch am Ende belohnte man sich nicht für die Abwehrarbeit.
Nach dem Spiel setzte Coach Cziollek darauf auch den Fokus. „Die Mannschaft hat die Vorgabe einen Sieg einzufahren mit einer guten Angriffsleistung erfolgreich umgesetzt, jedoch muss über die Anzahl der Gegentore noch gesprochen werden. Der Sieg war aber sehr wichtig auch für den Kopf der Spieler“, so der Coach.

Im zweiten Abschnitt konnte der Vorsprung weiter ausgebaut werden, so dass am Ende ein, auch in der Höhe verdienter Sieg stand.
Mit dem Erfolgserlebnis gilt es nun konzentriert weiter zu arbeiten und bestmöglich bis zur Winterpause noch weitere Siege einzufahren.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert