Feiertag für Aldne II?

Hoffentlich wird es auch sportlich für die Aldner ein Feiertag wenn man bereits am Freitag gegen die HSG Hanauerland II antritt.

Mit der neu gegründeten HSG gibt der derzeitige Tabellenfünfte seine Visitenkarte in der Herbert-Adam-Halle ab. Die Mannschaft wurde aufgrund des Zusammenschlusses vor der Runde neu zusammengestellt und ist eine Mischung aus etwas älteren arrivierten Spielern wie Edvinas Barisas und jungen Wilden. Die bisherigen Auftritte der Hanauerländer waren zwar etwas wechselhaft aber bei guter Tagesform sind sie für alle Mannschaften der Liga ein unangenehmer Gegner.

Die Aldner sollten sich also tunlichst auf diese Aufgabe konzentrieren und es vermeiden den Blick bereits auf zukünftige Gegner zu richten.

In den Kader der Aldner zurückkehren werden Spielmacher Lukas Lehmann und Abwehrchef Sebastian Gottuck welcher am letzten Wochenende die erste Mannschaft in Steißlingen unterstützt hat.

Spielbeginn ist am kommenden Freitag um 20 Uhr in der Herbert-Adam-Halle in Altenheim.

Inhalt teilen:Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.