Erschwerte Kaderplanung fürs Wochenende

Zu ungewohnter Uhrzeit muss die Reserve des TuS Altenheim beim ETSV Offenburg antreten. Spielbeginn ist am Sonntag um 18.00 Uhr in der Sporthalle am Sägeteich in Offenburg.

Nach dem verdienten Sieg gegen die HSG Ortenau Süd II möchten die Aldner am Sonntag den nächsten Sieg einfahren.
Der Sieg war gut für das Selbstvertrauen und es gilt da weiterzumachen, wo man beim letzten Spiel aufgehört hat. Das Ziel muss wieder sein den Gegner 60 Minuten mit Tempo unter Druck zu setzen und einen schnellen Ball im Angriff zu spielen.
Die Abwehrarbeit war diese Woche nochmals Thema im Training. Hier ist trotz Sieg noch Luft nach oben.
Da muss das Team konsequenter werden und sich mehr für die Abwehrarbeit belohnen.

Mit dem ETSV trifft man auf einen Gegner der viele Spiele knapp verliert. Man ist somit gewarnt und wird den Gegner nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Welcher Kader zur Verfügung steht wird sich kurzfristig entscheiden. Verletzte und angeschlagene sowie erkrankte Spieler erschweren die Kaderplanung.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert