Drei Ziele beim Derby der Reserve

Am Samstag um 20.00 Uhr tritt der HTV Meißenheim II gegen den TuS Altenheim II an. Anpfiff der Begegnung ist um 20.00 Uhr in der HTV-Arena.
Nach der Niederlage gegen Oppenau war man bei den Aldner über die eigene Abschlussschwäche enttäuscht. So gewinnt man nur schwierig Spiele. Somit ist das erste Ziel für Samstag schon definiert. Man muss effektiver mit den Chancen umgehen.
Meißenheim ist mit zahlreichen erfahrenen Spielern gespickt. Die Mannschaft zu schlagen wird kein einfaches Unterfangen. In erster Linie müssen die Aldner die eigene Leistung festigen, womit das zweite Ziel ausgegeben ist.
Das dritte Ziel lautet den nächsten Sieg einzufahren.
Also drei Ziele für kommenden Samstag, die mit der richtigen Bereitschaft und Einstellung machbar sind.
Wer dafür als Spieler zur Verfügung steht wird sich im Laufe der Woche zeigen.
Unterstützung aus der A-Jugend und Herren1 lässt der Spielplan nicht zu, dazu kommen einige gesundheitlich angeschlagene Spieler.
Man wird, wie bereits im letzten Spiel, vielleicht den ein oder anderen Spieler aus der Herren3 dazunehmen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert