Derby zum Jahresabschluss

Nach der knappen 23:24 Heimniederlage im Derby gegen den Tabellenführer HGW Hofweier steht für die Südbadenliga Handballer des Tus Altenheim das nächste Derby auf dem Programm. Bereits am Freitag gibt die Heuberger-Sieben ihre Visitenkarte beim Tabellenzweiten TuS Schutterwald ab.
Die Roten Teufel spielen bis dato eine starke Vorrunde und gaben im bisherigen Saisonverlauf lediglich 4 Punkte ab.
Doch Altenheim braucht sich mit den zuletzt gezeigten Leistungen nicht verstecken und will auch in Schutterwald versuchen etwas Zählbares mitzunehmen. Auch wenn die Personalsituation der Aldner nicht allzu rosig aussieht ist man guten Mutes in Schutterwald punkten zu können, sahen doch Mannschaften des TuS in den vergangenen Jahren immer gut aus bei den Roten Teufeln.
Dennoch gehen die Schutterwälder als Favorit in die Partie. Für den TuS Altenheim ist es eine besonders wichtige Party in der sich entscheidet ob man in unmittelbarer Nähe zur Tabellenspitze überwintert oder etwas ins Mittelfeld zurückfällt.
„Wir wollen im letzten Spiel des Jahres nochmal alles raushauen und bauen darauf dass möglichst viele Zuschauer den Weg nach Schutterwald finden“, so ein motivierter Kapitän Marco Fels im Vorfeld der Partie.
Anpfiff dieser mit Sicherheit sehr interessanten Begegnung ist am Freitag, den 7. Dezember um 20 Uhr in der Mörburghalle Schutterwald

Schreibe einen Kommentar