Damen unterliegen in Ihrem Auftaktspiel bei der SG Muggensturm/Kuppenheim 2 deutlich

Die Damen des TuS Altenheim unterliegen in Ihrem Auftaktspiel bei der SG Muggensturm/Kuppenheim 2 deutlich mit 24:15. (13:6).Von Beginn an traten die Damen des TuS Altenheim unter neuer Regie von Marit Valo sehr nervös auf. Die Gäste boten eine stabile Mannschaft und konnte auch auf den Kader der ersten Garde zurück greifen. Im Angriff scheiterten die Gäste oft an sich selbst und hatten aufgrund der aktuellen Ausfälle kaum Wechselmöglichkeiten.
Bis zur Halbzeit lag der TuS Altenheim bereits mit sieben Toren in Rückstand. Beim Stande von 13:6 für die Gastgeberinnen wechselten die Teams die Seiten. Nach Wiederanpfiff versuchten die TuS-Damen nochmals dagegenzuhalten, verkürzen den Rückstand auf vier Treffern, hatten dann aber keine Ideen oder Möglichkeiten, um die Führung der MuKus weiter zu verringern. Am Ende musste sich die Valo-Sieben dann doch deutlich mit 24:15 geschlagen geben. Weder der Trainer, noch die Spielerinnen waren am Ende mit der Leistung zufrieden. Zuviele Fehler wurden produziert, um am Ende dem Gegner Paroli zu bieten. Dies muss in den nächsten Partien definitiv besser werden, um etwas Zählbares einzufahren.

Inhalt teilen:Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar