Altenheim unterliegt am Bodensee

Mit 36:29 (15:15) unterlag Südbadenligist TuS Altenheim am Samstag beim favorisierten TuS Steißlingen zu deutlich. Über 40 Minuten bot die Schilling-Sieben eine gute Vorstellung, hatte aber im Endspurt weniger Körner.
Schmerzlich vermisst wurde dabei Oli Gieringer. Unter der Woche musste man die Hiobsbotschaft hinnehmen, dass der Abwehrchef aufgrund einer Schulterverletzung für die kommenden vier Wochen zum Zuschauen verdammt ist.
Die Defensive war es, die letztendlich auch das Spiel entschied obwohl TuS-Torwart Gunther Zölle einen guten Tag erwischte und seine starke Leistung aus dem Steinbachspiel bestätigte.
Im Angriff hatten Jan Meinlschmidt und Tobi Biegert gute Aktionen, alles überragend war aber Gerry Sutter der 15/5 Tore erzielte.
In der ersten Halbzeit entwickelte sich eine ausgeglichene und sehr anschauliche Partie, folgerichtig war der 15:15 Halbzeitstand.
Die Gastgeber kamen dann allerseits wacher aus der Kabine und führten beim 20:17 erstmals mit drei Toren Differenz.
Es waren nun die Hausherren, die den Ton angaben und immer mit ein paar Treffern vorlegten. Altenheim ließ sich jedoch nicht abschütteln und war beim 24:23 wieder dran, ein Zwischenspurt der Steißlinger brachte diese mit 29:24 ins Vordertreffen und alles sah nach der Entscheidung aus, doch Altenheim konterte mit drei Toren und der Ausgang der Begegnung war wieder offen.
Doch im Endspurt ging den Aldnern die Puste aus, über 32:29 fuhren die Gastgeber einen verdienten aber definitiv zu hohen Heimsieg ein.
Mit dieser Niederlage verabschiedet der TuS sich erst einmal aus der Spitzengruppe der Liga, in den kommenden Spielen gilt es nun sich Woche für Woche wieder heranzuarbeiten.
Kommende Woche hat man nun die HSG Freiburg zu Gast und die Gelegenheit Wiedergutmachung zu betreiben.

Altenheim:
Zölle, Grangé, Sutter 15/5, Meinlschmidt 7, Biegert 4, Gaudin 1, Höfer 1, Glunk 1, Pfliehinger, Fels, Farrenkopf, Rudolf, Kugler, Gottuck

Inhalt teilen:Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.