Altenheim II bereits am Freitag im Spitzenspiel gegen den SV Schutterzell

Für die Reserve des Tus Altenheim stehen in den nächsten Wochen vorentscheidende Spiele an.
Danach wird man sehen, ob man Verfolger des Tus Schutterwald bleibt oder sich in Richtung Mittelfeld bewegt.
Am Freitag treffen die Aldner in heimischer Halle auf den derzeitigen Tabellenvierten SV Schutterzell.
Die Gäste mussten am letzten Spieltag gegen den Tus Nonnenweier eine ungeplante Heimniederlage einstecken und müssen nun quasi schon in Altenheim gewinnen, damit die ambitionierten Saisonziele nicht schon frühzeitig in Gefahr geraten.
Die Einheimischen Aldner finden derzeit gefallen am Erfolg und wollen ihrerseits die aktuelle Siegesserie auch im Lokalderby fortsetzen.
Die Schutterzeller haben den prominent besetzten Kader noch mit Oliver Gieringer verstärkt welcher wiederum in der letzten Saison noch im Südbadenligakader der Altenheimer stand.
Es liegt also genügend Brisanz in diesem Spiel welches von beiden Seiten mit Spannung erwartet wird.
Voraussichtlich werden auf Aldner Seite Kapitän Timo Leibiger und Linkshänder Maxi Maier aufgrund von Verletzungen nicht oder nur eingeschränkt mitwirken können, so dass man nach Möglichkeit auf Spieler der ersten Mannschaft oder der A-Jugend zurückgreifen will.
Spielbeginn ist am kommenden Freitag um 20:30 Uhr in der Herbert-Adam-Halle in Altenheim.
Beide Mannschaften hoffen auf lautstarke Unterstützung aus den eigenen Reihen.

Schreibe einen Kommentar