Altenheim gastiert beim Meisterschaftsfavoriten

Es wird zweifelsohne eines der Saisonhighlights wenn am kommenden Samstag Südbadenligist TuS Altenheim beim noch ungeschlagenen Meisterschaftsanwärter in Steißlingen gastiert.
Die Altenheimer haben sich nach den Siegen gegen Herbolzheim und Kappelwindeck/ Steinbach nach holprigem Saisonstart wieder Anschluss an die Spitze verschafft.
Doch mit Oberliga-Absteiger TuS Steißlingen wartet nun ein ganz anderes Kaliber auf die Schilling-Sieben.
Die Bodenseeler starteten stark und standesgemäß mit vier deutlichen Siegen in die Saison, ließen beim 26:26 Unetschieden in Oberhausen am letzten Sonntag allerdings Federn und zeigten somit dass auch sie schlagbar sind.
Dass Steißlingen aber nochmals eine ähnlich schwache Leistung zeigt darf stark angezweifelt werden und somit gehen die Hegauer als klarer Favorit in die Partie.
Die Aldner reisen mit der Empfehlung von drei Spielen ohne Niederlage an, personell wird Philip Kugler nach kurzer Zwangspause wieder in den Kader zurückkehren.
In Steißlingen wird es vor allem darauf ankommen eine starke Abwehrleistung mit guten Torhütern zu stellen.
„Wir müssen ihnen ihre Waffen wegnehmen, dazu zähle ich vor allem das schnelle Umschaltspiel“, gibt Trainer Schilling die Marschroute vor.
„Wir gehen zwar nicht als Favorit in die Partie, werden aber alles daran setzen den Steißlingern Paroli zu bieten und dann müssen sie uns erstmal schlagen“, fügt er an und gibt sich kämpferisch.
Der TuS Altenheim wird zu diesem Spiel einen Fanbus einsetzen und hofft auf die notwendige Unterstützung, Abfahrt ist um 16 Uhr an der Herbert-Adam-Halle, Anmeldungen nimmt Simon Sutter unter simon.sutter (at) aldner.com entgegen.
Angepfiffen wird die Begegnung dann durch die Unparteiischen Frei/ Kramer um 20 Uhr am kommenden Samstag, den 26. Oktober im Sportpark Mindlestal in Steißlingen

Inhalt teilen:Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.