Landesliga Nord Frauen: TuS Altenheim – SV Schutterzell

Zum zweiten Heimspiel in Folge, empfängt der TuS Altenheim in der Herbert-Adam-Halle den SV Schutterzell. Anpfiff der Partie ist am Samstag, 05.10.2019 um 18:10 Uhr. Eine deutliche Niederlage und ein souveräner Sieg, stehen auf Seiten der Gastgeberinnen zu Buche. Lokalrivale und Aufsteiger SV Schutterzell konnte ebenfalls zu Saisonbeginn doppelt punkten, ehe nun eine zweiwöchige Pause auf dem Programm stand. Beide Teams gehen daher frisch motiviert und gut vorbereitet in dieses Lokalderby und werden sich gegenseitig alles abverlangen. Martin Valo, auf Seiten des TuS Altenheim, hofft, dass sein Team an die zuletzt gezeigte Leistung anknüpfen wird und von Beginn an hellwach auf dem Parkett stehen wird. „Wir müssen in der Deckung gut stehen und arbeiten“, fordert der Altenheimer Trainer von seinen Damen. Aber auch im Angriffsspiel erwartet Martin Valo eine druckvolles Spiel. Die herausgespielten Torchancen müssen sicher im gegnerischen Gehäuse zappeln und die Fehlerquote so gering wie möglich gehalten werden. Sicherlich wird der Aufsteiger ebenfalls alles daransetzen, um im Derby zu Punkten. Um dies zu unterbinden, muss jede TuS-Spielerin von der ersten bis zur letzten Spielminute ihr Potential abrufen und aufs Spielfeld bringen. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung über sechzig Spielminute, kann es den TuS-Damen gelingen, auch das zweite Heimspiel in der noch frischen Saison für sich zu entscheiden. Dennoch darf der Gegner nicht unterschätzt und das Derby nicht unterschätzt werden. Bekanntlich haben Lokalkämpfe ihre eigenen Gesetze, sodass abzuwarten bleibt, wer am Ende die bessere Leistung aufs Parkett bringen konnte.

Inhalt teilen:Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar