Landesliga Nord Frauen: TuS Altenheim – HSG Murg

Am Samstagabend empfangen die Damen des TuS Altenheim in ihrem ersten Heimspiel der neuen Saison, die HSG Murg. Anpfiff der Begegnung ist um 18:00 Uhr in der Herbert-Adam-Halle.
Nach der deutlichen 24:15 Niederlage bei der SG Muggensturm/Kuppenheim 2, erwartet Neu-Coach Martin Valo vor heimischer Kulisse ein anderes Auftreten seines Teams.
Mit zuviel Nervosität und einer zu hohen Fehlerquote bestritt der TuS Altenheim sein Auftaktspiel. Hinzu kam, dass aufgrund von Urlaub und Verletzungen, der Kader zu dünn war, sodass Martin Valo kaum Wechselmöglichkeiten hatte.
Mit der HSG Murg kommt eine Mannschaft nach Altenheim, die vergangene Saison ebenfalls knapp am Abstieg vorbeischrammte und am letzten Wochenende beim SV Schutterzell eine deutliche 24:18 Niederlage einstecken musste. Somit können die Zuschauer auf eine spannende Begegnung hoffen, denn beide Teams streben eine Wiedergutmachung an. TuS-Trainer Valo hofft, dass seine Mannschaft weniger Fehler produziert und die heraus gespielten Chancen sicher im gegnerischen Gehäuse unterbringt. Zuviele sichere Torgelegenheiten wurden bei den MuKus liegen gelassen, davon allein drei vom 7m-Punkt. Dies muss im ersten Heimspiel deutlich verbessert werden. Mit dem Heimvorteil im Rücken und einer Leistungssteigerung in Angriff und in der Defensive, können am Samstagabend die ersten beiden Punkte eingefahren werden. Dazu erwartet Martin Valo, dass jede seiner Spielerin ihr Potential abruft und mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung am Ende ein Sieg zu verbuchen ist.

Inhalt teilen:Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar