Landesliga Nord Frauen: TS Ottersweier 2 – TuS Altenheim

Am Sonntagnachmittag um 17:00 Uhr müssen die Damen des TuS Altenheim bei
der TS Ottersweier antreten. Nach der deutlichen Niederlage zuhause gegen die
Reserve der SG Muggensturm/Kuppenheim erwartet TuS-Coach Michael Cziollek
eine Reaktion seiner Mannschaft. „Wir müssen dringend wieder punkten, um ein Erfolgserlebnis
im Kampf um den Abstieg feiern zu können“, so der Altenheimer Trainer. Das Hinspiel
konnten die Altenheimerinnen nach guter Leistung mit 31:25 für sich entscheiden. Ein Sieg
ist auch das Ziel am Sonntagnachmittag. Entscheidend dafür wird eine Leistungssteigerung
sein müssen, wenn zwei Punkte mit auf den Heimweg genommen werden sollen. Vorallem muss wieder mehr Aggressivität in der Defensive aufs Parkett gebracht werden, um auch nach vorne
wieder zu einfachen Toren über die erste oder zweite Phase zu kommen. Wichtig ist aber auch, dass die heraus gespielten Torchancen in Treffer umgemünzt werden. Sollte die Mannschaft mit der notwendigen Einstellung und einer deutlichen Leistungssteigerung bei der TS-Reserve auflaufen können, dürfte ein weiterer Erfolg im Kampf um Punkte möglich sein. Denn diese sind weiterhin notwendig, um nicht weiter in den Tabellenkeller zu rutschen.

Inhalt teilen:Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar