Herren 2 wollen Revanche gegen Sinzheim

Bereits am kommenden Freitag geht es nach einer erneut längeren Spielpause von 3 Wochen für den TuS Altenheim II in der heimischen Herbert Adam Halle um Wiedergutmachung. Gegner wird der BSV Sinzheim II sein.

Die Aldner haben jetzt noch drei Spiele vor der Brust, in welchen die Marschroute klar ausgegeben ist. Völlig unabhängig der Tabellensituation soll die Mannschaft in den drei Spielen ihr wahres Gesicht zeigen und positive Ergebnisse erzielen. Gegen alle drei Gegner hat man aus den Hinspielen noch etwas gut zu machen.
Das Spiel gegen Sinzheim verlor man nach schwacher zweiter Halbzeit deutlich mit 7 Toren. Zur Pause stand es Unentschieden.
Dafür gilt es am Freitag Revanche zu nehmen.
Sinzheim ist eine kompakte Mannschaft mit gut stehender Abwehr.
Die Aldner müssen im Angriff einen schnellen Ball spielen und die sich bietenden Chancen konsequent nutzen.
In der Abwehr gilt es dagegenzuhalten, um die Gegner zu schwierigen Würfen zu zwingen.
Letztlich wird aber die Einstellung und Bereitschaft jedes einzelnen Spielers entscheidend sein und den Ausgang der Partie prägen.
Welcher Kader dem Trainerteam zur Verfügung steht wird sich kurzfristig entscheiden.
Man hofft jedoch auf zahlreiche Unterstützung der eigenen Fans.

Inhalt teilen:Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.