Herren 2 geben Anfangsführung aus der Hand

Der TuS Altenheim II verliert das zweite Spiel in Folge. Gegen den HTV Meißenheim II muss man sich am Ende mit 32:28 (14:12) geschlagen geben.

Dabei erwischte man einen optimalen Start und lag 5:0 in Führung. Jedoch genauso schnell stand es 5:5. Die Führung wurde zu leichtfertig aus der Hand gegeben. Dann wieder eine gute Phase der Aldern in der man auf 9:5 wegziehen konnte. Aber auch hier dann das gleiche Problem. Zu leichte Fehler anstatt genauso weiterzuspielen.
So konnte Meißenheim wieder ausgleichen und zur Pause sogar in Führung gehen.

In der zweiten Halbzeit dann ein schwaches Auftreten der Aldner. Gerade nach Wiederanpfiff machte man es dem Gastgeber in Abwehr und Angriff viel zu einfach. Da ist man auf Seiten des TuS in alte Muster verfallen. Die erfahrenen Spieler des HTV haben dies ausgenutzt und routiniert ausgespielt. Letztlich zu spät kam dann ein Ruck durch die Mannschaft. Das Spiel konnte man aber nicht mehr drehen.

Und so steht am Ende die nächste Niederlage.
Jetzt hat man zwei Wochen spielfrei, in welcher man einige Punkte aufzuarbeiten hat, um dann mit neuem Elan im nächsten Spiel wieder anzugreifen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert