Handball-Landesliga-Damen: TuS Altenheim möchte am Wochenende gegen ASV Ottenhöfen seine Schokoladenseite zeigen

Das Altenheimer Spiel erinnerte jüngst an die alte Stevensonnovelle des Dr. Jekyll und Mr. Hyde. Welches Gesicht werden die Altenheimerinnen am Samstag ab 18 Uhr in heimischer Halle ihrer Anhängerschaft präsentieren?
Zwei beeindruckenden Heimerfolgen folgten postwendend herbe Auswärtspleiten, die Valo-7 aktuell unter enormen spielerischen Schwankungen:
„Eines steht fest: Wir siegen nur über Geschlossenheit, Kompaktheit, Hingabe, allesamt Eigenschaften, die es gegen Ottenhöfen aufzubieten gilt“, gibt Trainer Valo die klare Marschroute vor.
Der ASV Ottenhöfen rangiert punktgleich mit den Altenheimerinnen auf Rang 6, ein unbequem zu spielendes Team mit ähnlicher Spiel-DNA wie die Gastgeberinnen. Das siegreiche Team bleibt auf Tuchfühlung zur Tabellenspitze.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert