Auswärtskracher in Zunsweier

Zum ultimativen Gipfeltreffen kommt es am Sonntag in Zunsweier, wenn die Südbadenligareserve des Tus Altenheim auf die gastgebende Mannschaft aus Zunsweier trifft.

Beide Mannschaften tragen in dieser Saison noch eine weiße Weste und wollen diese mit Sicherheit auch behalten.

Die Gastgeber aus Zunsweier haben mit Valentin Karcher und Simon Elicker die aktuelle Nummer 1 und Nummer 4 der Torschützenliste in ihren Reihen, Die beiden zeichnen sich für mehr als die Hälfte aller Zunsweierer Tore verantwortlich. Damit dürfte klar sein auf was sich die Aldner einzustellen haben.

Die Aldner wiederum kommen mehr über das Kollektiv und haben bereits sechs Spieler die in dieser Saison mehr als 20 Feldtore erzielt haben. So werden die Gäste auch am Sonntag mit einer Rotation auf allen Positionen versuchen den Druck auf den Gegner über 60 Minuten aufrecht zu erhalten.

Im Lager der Aldner hat man diese Saison eine lange nicht dagewesene Kaderbreite welche auch im Training ganz andere Möglichkeiten eröffnet. So konnte man sich unter der Woche intensiv auf dieses Duell vorbereiten und verschieden Formationen und Spielformen einstudieren.

Einen Favoriten kann man im Vorfeld nicht ausmachen, das Potenzial das Spiel zu gewinnen ist auf beiden Seiten vorhanden. Die jeweilige geistige und körperliche Tagesform wird wohl dieses Spiel entscheiden.

Eines ist auf jeden Fall gewiss, beide Mannschaften wird eine tolle Kulisse erwarten, denn es ist davon auszugehen, dass neben den zahlreichen einheimischen Zuschauern eine größere Abordnung an eigenen Fans die Aldner in der Zunsarena unterstützen wird.

Anpfiff ist am kommen Sonntag um 17:30 Uhr in Sporthalle in Zunsweier.

Inhalt teilen:Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar