Altenheim fiebert dem Derby entgegen

Mit dem Heimsieg gegen Sinzheim und der zeitgleichen Niederlage vom HGW Hofweier beim HC Hedos Elgersweier hat die Ried-Truppe die Grün-Weißen in der Tabelle überholt und sich auf Platz zwei vorgeschoben. Um jenen zweiten Tabellenplatz geht es nun im direkten Aufeinandertreffen der Kontrahenten.

Der TuS Altenheim (2., 24:8 Punkte) hat zwar noch einen Minuspunkt mehr als der HGW (3.,23:7) hat aber mit einem doppelten Punktgewinn die Chance den Gegner auch nach Minuspunkten zu überholen. Hofweier befindet sich nach einer ganz starken Hinrunde etwas im Abwärtstrend. Es scheint so als ob die Langzeitverletzungen der Leistungsträger Kunde und Vucetic nur schwer zu kompensieren sind und so musste die Sieben von Trainer Michael Bohn zuletzt zwei Pleiten in der Fremde hinnehmen. Doch der TuS ist vor Hofweier mehr als gewarnt, man weiß im Ried bestens über die Qualitäten der Gegenspieler bescheid und geht mit dem nötigen Respekt in das Derby. Die Schützlinge von Michael Schilling reisen allerdings mit breiter Brust an, seit Oktober haben die Neurieder nicht mehr verloren, in den drei bisherigen Rückrundenspielen ist man noch verlustpunktfrei. Eine Serie, die, wenn es nach Michael Schilling geht, am Wochenende ausgebaut werden soll: „Wir wissen, dass uns ein extrem schweres Spiel bevorsteht aber wir gehen die Aufgabe an wie immer und wollen das Maximale herausholen“. „Wir wollen uns für das Hinspiel revanchieren und sind richtig heiß auf das Spiel“, so Kapitän Marvin Schilling, dem nach erneuten Schulterbeschwerden wohl erneut nur die Zuschauerrolle bleibt. In jenem Hinspiel sah der TuS lange wie der sichere Sieger aus, bevor der HGW noch mit dem Abpfiff zum Ausgleichstreffer kam. Anpfiff der Begegnung ist am kommenden Samstag, den 8.Februar in der Niederschopfheimer Hohberghalle. Die hochmotivierte Mannschaft des TuS hofft auf die lautstarke Unterstützung hoffentlich zahlreicher Zuschauer, die sich auf eine mit Sicherheit hochklassige und spannende Partie freuen dürfen.

Inhalt teilen:Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.