Aldne II mit klarem Heimsieg

Mit 37:28 konnten die Aldner am Freitag zu Hause gegen die SG Ohlsbach/Elgersweier gewinnen.

Der Start in die Begegnung war etwas zäh und die Gäste konnten die Partie bis zur 10. Spielminute ausgeglichen gestalten.
Danach konnten sich die Aldner sukzessive absetzen und waren bis zur 27. Spielminute bereits auf 20:10 enteilt. Die Partie war durchaus auf hohem Niveau und auch für die Zuschauer gab es einige ansehnliche Aktionen. Störend in dieser Phase waren eigentlich nur die etwas fragwürdigen 2-Minuten Strafen die den Spielfluß immer wieder unterbrachen.
Die Aldner ließen sich aber von diesen Begleitumständen wenig irritieren und zogen ihr Spiel weiter durch.
Beim Stande von 21:12 für die Gastgeber ging es in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit verlief ausgeglichen und es erhielten alle Aldner Spieler ausreichend Spielzeit. Am Sieg der Aldner konnten die Gäste aus Ohlsbach/Elgersweier aber nicht mehr rütteln.

Am Ende gab es den erhofften und notwendigen 37:28 Heimsieg der Aldner.

Inhalt teilen:Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar