Siegesritt vorerst beendet! Handballerinnen des TuS Altenheim unterliegen Tabellenschlusslicht SG Willstätt-Auenheim mit 25:26

Gegen ein couragiertes Team aus dem Hanauerland vergaloppierten sich die Hausherinnen vergangenen Samstag in heimischer Herbert-Adam-Halle trotz mehrfacher Führung.

Die ersten Minuten der Partie rasant, ausgeglichen, die Führung wechselte die Seiten im Minutentakt. TuS-Ikone Melanie Frenk, an diesem Tag 10-fache Torschützin, bescherte den Gastgeberinnen erstmalig einen 3-Tore-Vorsprung (12:9). Altenheim zog die Zügel an…

Auch nach der Pause (12:10) schien Altenheim in der Spur zu sein, baute die Führung durch Frenk weiter aus (14:10). Die SG Willstätt-Auenheim ließ sich nicht entscheidend abschütteln, hatte an diesem Abend in ihrer Torfrau einen sicheren Rückhalt.
TuS-Trainer Martin Valo: „Die gegnerische Keeperin hat uns zahlreiche Chancen vereitelt, war stark. Leider haben wir viele Bälle unnötig weggeworfen, in Summe waren das zu viele Fehler. So gewinnst Du das Spiel am Ende nicht.“ So kam es dann auch…

Ab Minute 46. das TuS-Spiel mehr und mehr lahmend, Willstätt-Auenheim stets auf Tuchfühlung. Logische Folge der umjubelte Ausgleich durch Gästespielerin Schwing (20:20). Die TuS-Defensive, an diesem Abend in unterschiedlichen Formationen über weite Strecken ohnehin nicht sattelfest, kassierte gegen Spielende empfindliche Zeitstrafen. Ausgelassen jubelnde Willstätt-Auenheimerinnen brachten den 26:25-Erfolg verdient über die Ziellinie.
Martin Valo blickte schon nach der Partie wieder nach vorne: „Wir lassen die Köpfe nicht hängen. Kommenden Samstag in Helmlingen erwartet uns eine schwere Aufgabe. Wir müssen uns zeitnah darauf fokussieren.“

Tore Altenheim:
Nautascher 2, Hörnig 5, Sax 4, Frenk 10, Mannßhardt 1, Förster 2, Luick 1

Tore Willstätt-Auenheim:
Baldner 2, Christeleit 2, Wilhelm 1, Schwing 1, Bechtold 10, Joner 7, Bernhard 1, Steinhagen 2

Inhalt teilen:Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.