22 Podestplätze für den TuS Altenheim beim Riedturnfest

Der TuS  Altenheim war Ausrichter des diesjährigen Riedturnfestes, das am vergangenen Samstag 19.05.2018 stattfand. 216 Sportler aus den acht teilnehmenden Vereinen gingen an den verschiedenen Turnwettkämpfen in der Herbert-Adam-Halle und an den Leichtathletik-Wettkämpfen auf dem Sportgelände an den Start. Der TuS Altenheim war insgesamt mit 40 Turnerinnen und Turnern vertreten und war damit der teilnehmerstärkste Verein. Außerdem erhielt der TuS den Pokal „Erfolgreichster Verein Turnerinnen“. Die Kinder haben in unterschiedlichen Disziplinen ihre Leistungen gezeigt und konnten am Ende des Tages stolz auf ihre Ergebnisse sein: Weiterlesen…

Turnerjugend Bestenkämpfe 2018

Am vergangenen Samstag, den 24.02.2018, nahm der TuS Altenheim mit drei weiblichen Mannschaften erfolgreich bei den Turnerjugend Bestenkämpfen in Ichenheim teil.

Im ersten Durchgang startete eine Mannschaft des TuS Altenheim in der Altersklasse 2007 und jünger mit den Übungen P2-P3. Helen Mild, Xenia Pyrtek, Emilia Lehmann und Clara Dolch erreichten an ihrem ersten Mannschaftswettkampf mit  139,5 Punkten den 5. Platz von insgesamt 7 Mannschaften. Weiterlesen…

Volksbank in der Ortenau sucht sportlich begabte Kinder – Zusammen mit TuS Altenheim VR-Talentiade-Sichtung am 25.02.2018

Bei der VR-Talentiade-Sichtung am 25.02.2018 dürfen Mädchen und Jungen 2007 und jünger zeigen, was in ihnen steckt. Der TuS Altenheim und die  Volksbank in der Ortenau organisieren zusammen ein Sportfest, bei dem besonders begabte Kinder für die Sportart Handball entdeckt werden sollen.

Die Volksbanken Raiffeisenbanken in Württemberg haben das Konzept im Jahre 2001 zusammen mit den Sportfachverbänden der Sportarten Fußball, Handball, Leichtathletik, Ski, Tennis und Turnen aufgestellt. Im Jahr 2009 stieß dann noch die Sportart Golf als 7. Sportart hinzu. Seit 2010 finden die VR-Talentiade- Veranstaltungen auch in den benannten Sportarten in Baden und  Südbaden und somit in ganz Baden Württemberg statt. Weiterlesen…

Zwei männliche Mannschaften beim Ortenauer Turnligafinale erfolgreich

Am vergangenen Samstag, den 25.11.2017, nahm der TuS Altenheim mit zwei männlichen weiblichen Mannschaft sehr erfolgreich beim Ortenauer Turnligafinale in Kehl teil.

Im ersten Durchgang startete eine männliche Mannschaft in der Gruppe Jugend F (Jhg. 2008 und jünger) mit den Übungen P3-P4. Die Turner Alexander Schwab, Aaron Jäger, Elias-Marco Kopf, Simon Kuderer, Quentin Assmus, Lukas Weber, Lias Wurth, David Reuter, Marcel Jäger, Salomon Hepfer belegten den 4. Platz und verpassten somit nur knapp das Treppchen.
Die zweite männliche Mannschaft (Jhg. 2002 und jünger) erturnte sich mit guten Leistungen den 3. Platz und konnte sich somit über eine Medaille freuen. Bester Turner in der Gruppe C2 war Marcel Bruder.


von links: Marcel Rohm, Marcel Bruder, Simon Kuri, Jan Rosenfeld