Trainervorstellung für die kommende Saison

SG Ottenheim / Altenheim.

Die SG Ottenheim / Altenheim ist gerüstet für die neue Saison. Bereits zu diesem frühen Zeitpunkt ist der Trainerstab der SG komplett und mit bestens qualifiziertem Personal ausgestattet. Das erfolgreiche Jugendkonzept der SG Ottenheim/Altenheim findet also auch in seinem zwölften Jahr seine konsequente Fortsetzung.

Mit Markus Heimburger und Yannick Metier kümmern sich zwei frischgebackene und ehrgeizige B-Lizenz Inhaber um die männliche A-Jugend in der Südbadenliga.

Ulf Seefeldt (B-Lizenz) und Philipp Grange (C-Lizenz) betreuen die B-Jugendlichen durch die Südbadenliga-Quali und während der neuen Saison. Philipp Grange gibt seine große Erfahrung natürlich auch als Torwarttrainer an die SG Torhüter weiter.

Karlheinz Jund (C-Lizenz) und Michael Schilling (B-Lizenz) trainieren die beiden C-Jugendmannschaften. Auch hier sind die Teams bereits in der Vorbereitung für die Südbadenliga- Qualifikation.

Malte Timm (C-Lizenz Vorbereitung) leitet die Geschicke im weiblichen B-Jugendbereich. Als erfahrener Handballer ist es bereits sein drittes Trainerengagement bei der SG.

Saskia Gehrlein (C-Lizenz) wird nach absolviertem Bufdi-Jahr beim TuS Ottenheim die C-Mädels ausbilden und durch die Saison begleiten. Ihre Schwester Selina Gehrlein wird an ihrer Seite erste Trainerluft schnuppern und sie dabei unterstützen.

Beide Stammvereine sind auch anerkannte Einsatzstellen im FSJ (Freiwilligendienste im Sport). Schwerpunkte der FSJ-Tätigkeit liegen in der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Sportpraxis. Die ausgewählten Bewerber werden demnach natürlich in die Trainingsarbeit der SG integriert und von den erfahrenen Kräften betreut.

Grund genug also für die SG-Jugendleiter positiv in die Zukunft zu blicken: „Wir sind natürlich sehr glücklich unseren Jugendlichen solch ein motiviertes Trainerteam präsentieren zu können. Das bringt neue Anreize, schafft Handball-Identität und entfacht Leidenschaft für unsere tolle Sportart“, sind sich die beiden Jugendleiter Rolf Frenk und Jochen Adam sicher.

26. September 2014, TV Sulz – TuS Ottenheim. Der Ottenheimer Torhüter Sascha Rauer hält diesen Ball von Dennis Faißt (Sulz, Nr. 22).
DIESES FOTO DARF AN KEIN MEDIUM – WEDER PRINT NOCH ONLINE NOCH ANDERWEITIG – WEITERGEGEBEN WERDEN. AUSSCHLIESSLICHE NUTZUNG FÜR FOTO-SHOW BEI DER MEISTERFEIER DES TUS OTTENHEIM. WEITERE NUTZUNGEN – BEISPIELSWEISE FESTSCHRIFTEN ODER PRIVATE NUTZUNG DER ABGEBILDETEN PERSONEN – BEDÜRFEN DER EINWILLIGUNG DES URHEBERS. KONTAKT: info@bettinaschallerpresse.de; mobil: 01 70 / 3 21 38 79

????????????????????????????????????

Inhalt teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+

Schreibe einen Kommentar