Geräteturnen

Turnen für ALLE – gibt es das überhaupt?
Ja das gibt es, hier beim TuS Altenheim.
Als erstes stellt sich die Frage: Was ist TURNEN überhaupt?
Einfach gesagt:

T raining
U nheimlich viel Spaß
R egelmäßiges Üben
N eue Bewegungen erlernen
E hrgeiz und Eleganz
N ette Leute und Freunde

Hier bei uns im TuS Altenheim traniert Ihr Kind je nach Alter und Leistungsstand ein- bis dreimal pro Woche zusammen in einer Gruppe. Die TurnerInnen verbessern durch spielerisches Erproben und Erfinden, Variieren und Gestalten, Optimieren und Anwenden wichtige Grundeigenschaften wie Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Ausdauer. Durch regelmäßiges üben, erlernen und festigen die Kinder Bewegungsfertigkeiten wie z.B. Rollen, Stützen und Überschlagen, das fördert positiv ihre persönliche Entwicklung – ermöglicht einmalige Erlebnisse und Erfahrungen.

Gerätturnen macht vor allem Spaß, fördert soziale Kontakte, entwickelt Ehrgeiz und Duchsetzungsvermögen, die Kinder lernen im gemeinsamen Training sich selbst zu überwinden sowie mit Erfolg und Misserfolg umzugehen. Unterrichtet werden die TurnerInnen von jungen und engagierten ÜbungsleiternInnen, die in liebevoller, herzlicher und aufgeschlossener Atmosphäre auf die Bedürfnisse und Wünsche der Kinder eingehen und damit ein zeitgemäßes Nachwuchstraining fördern.

Leistungsturnen für Mädchen und Jungen
Derzeit besitzt der TuS Altenheim drei Leistungsturngruppen, die in der Lindenfeldhalle in Dundenheim und in der Schulturnhalle in Altenheim trainiert werden. Es gibt zwei Turngruppen für Mädchen und eine für Jungen. In der Gruppe für Fortgeschrittene befinden sich ca. 10 Mädchen im Alter von 9 – 14 Jahren. Die meisten dieser Mädchen turnen schon über mehrere Jahre regelmäßig beim TuS Altenheim, doch freuen wir uns auch immer wieder über neuen Zuwachs. Unsere Kleinsten sind unsere 4- 8 Jährigen.

Diese Gruppe hat sich in den letzten Monaten verdoppelt, so dass wir nun mit 16 Mädchen trainieren. Auch für Jungen kann Turnen ein guter Ausgleich neben Handball und Fußball sein! Im Moment besteht die Turngruppe aus ca. zehn 6 -12 jährigen Jungen.

Die Kinder werden an Geräten wie z.B. am Sprung, Reck, Barren, Schwebebalken und Boden trainiert und erlernen so wichtige Leistungsvoraussetzungen für das Geräteturnen. Außerdem nehmen wir mit unseren Turnern/innen an unterschiedlichen Wettkämpfen wie z.B am Riedturnfest, Gauschülerturnfest oder auch am Team-Cup teil.

Ein Höhepunkt ist auch die alljährliche Weihnachtsfeier, bei der die Kinder ihr gelerntes allen Familienmitgliedern vorführen können. Ziel ist es, dass jede/r Turner/in an einem Wettkampf teilnehmen kann und dort erfolgreich abschneidet. Erfahrungsgemäß wirken sich Wettkämpfe positiv auf Kinder aus, da sie Teamgeist und Motivation fördern. Wichtig ist uns Übungsleitern, dass das Training diszipliniert abläuft und dass es den Kindern ganz viel Spaß macht !!!

Mitmachen kann jeder der Lust und Zeit hat mit anderen Turnbegeisterten mehrmals die Woche zu trainieren und auch an Wettkämpfen teilzunehmen.

Übungsleiter:
Jungs: Ute Bruder, Thomas Bruder, Max Schnebel
Mädchen: Isabell Anders, Pamela Schweiger, Hanna Hügel, Karen Wurth, Eva-Marie Uhl

Erwachsene: Ute Bruder, Pamela Schweiger