Finale der Ortenauer Turnliga 2017

Am vergangenen Samstag, den 25.11.2017, nahm der TuS Altenheim mit zwei männlichen und einer weiblichen Mannschaft sehr erfolgreich beim Ortenauer Turnligafinale in Kehl teil.
Im ersten Durchgang startete eine männliche Mannschaft in der Gruppe Jugend F (Jhg. 2008 und jünger) mit den Übungen P3-P4. Die Turner Alexander Schwab, Aaron Jäger, Elias-Marco Kopf, Simon Kuderer, Quentin Assmus, Lukas Weber, Lias Wurth, David Reuter, Marcel Jäger, Salomon Hepfer belegten den 4. Platz und verpassten somit nur knapp das Treppchen.
Ebenfalls morgens startete die Mädchen-mannschaft in der Gruppe C2 (Jhg. 2005 und jünger). Sie turnten die Übungen P5-P6. Melina Mild, Marissa Helpap, Anna Gratzki, Shirley Dürr, Elisa-Marie Rinkel, Celine Rohm, Felicitas Schmidt, Emilia Lehmann, Xenia Pyrtek und Helen Mild erturnten sich schon in der Vorrunde den 3. Platz und konnten diesen im Ligafinale verteidigen.
Die zweite männliche Mannschaft (Jhg. 2002 und jünger) erturnte sich ebenfalls mit guten Leistungen den 3. Platz und konnte sich somit auch über eine Medaille freuen. Die glücklichen Turner waren Marcel Bruder, Marcel Rohm, Simon Kuri und Jan Rosenfeld. Sie turnten die Übungen P4-P9. Wobei Marcel Bruder der beste Turner der Jugend C war.
Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Mannschaften und vielen Dank an unsere Kampfrichter und Betreuer!



Inhalt teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+

Schreibe einen Kommentar