Damen wollen an die Leistung der Vorwoche anknüpfen

Sa, 25.11.2017 HAH Altenheim 18:00 Uhr TuS Altenheim Damen gegen TS Ottersweier 2
Zum letzten Spiel in diesem Jahr empfängt der TuS Altenheim die TS Ottersweier 2. Anpfiff des Heimspiels ist um 18:00 Uhr in der Herbert-Adam-Halle in Altenheim. Nach dem souveränen Auftreten am vergangenen Wochenende beim Spitzenreiter SG Freudenstadt/Baiersbronn, erhofft sich Michael Cziollek eine ähnliche Leistung seiner Schützlinge. Zwar verloren die TuS-Damen mit 27:24, dennoch war der Altenheimer Coach mit dem Auftreten seiner Damen sehr zufrieden. Gerade deshalb erhofft sich Michael Cziollek, dass seine Truppe im letzten Heimspiel vor der Winterpause nochmal alles geben und an diese Leistung und Einstellung anknüpfen wird. Mit der Reserve der TS Ottersweier kommt der derzeitige Tabellensechste nach Altenheim, der über ein ausgeglichenes Punktekonto verfügt. Altenheim hingegen braucht dringend Punkte im Kampf um den Abstieg, sodass jetzt ein Sieg ganz wichtig wäre. Wenn jede einzelne Spielerin ihr gesamtes Potential abrufen kann und die Mannschaft über Kampf und Einsatz eine geschlossene Mannschaftsleistung zeigt, ist der TuS-Coach guter Dinge für Samstag. Wichtig ist vor allem eine stabile Deckung, die dem Gegner seine Grenzen aufzeigen kann. Aber auch im eigenen Angriff muss druckvoll und zielstrebig die Lücke gesucht und die Torchancen sicher verwertet werden. Sollte dies am Samstagabend über sechzig Spielminuten umgesetzt werden können, hofft Trainer Michael Cziollek, dass sich sein Team mit zwei Punkten belohnen.

Inhalt teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+

Schreibe einen Kommentar