D-Jugend der SG O/A wird Bezirksmeister – südbadischer Vizemeister – Vizemeister in der Kreisklasse

Die D-Jugend der SG O/A blickt auf eine erfolgreiche Saison 2016/17 zurück.

Unsere D1 wurde ungeschlagen mit 32:0 Punkten souveräner Meister in der Bezirksklasse. Auch unsere D2 (jüngerer Jahrgang) hat sich mit nur einer Niederlage den Titel des Vizemeisters in der Kreisklasse erspielt.

Durch den ersten Platz in der Bezirksklasse, hat sich unsere Mannschaft für das Turnier um die südbadische Meisterschaft qualifiziert. Dieses Turnier fand am zurückliegenden Wochenende in Teningen statt. Dabei trafen unsere Jungs auf die besten Mannschaften aus den vier Bezirken.

Nach zwei Siegen und einem Unentschieden erreichten sie als Tabellenführer das Halbfinale gegen Freiburg-Zähringen. Ohne größere Probleme wurde auch diese Hürde souverän gemeistert. Nun stand ihnen im Endspiel die Mannschaft aus Helmlingen gegenüber. Helmlingen konnte schon im Gruppenspiel mit 6 Toren Unterschied bezwungen werden. Allerdings haben sich die Helmlinger Jungs im Endspiel nochmals gesteigert und konnten somit in einem hochklassigen

D-Jugend Spiel mit einem Tor Unterschied gewinnen. Wenn auch die Niederlage etwas unglücklich war, kann unsere Mannschaft mit der abgelaufenen Saison und dem Titel des südbadischen Vizemeisters stolz und zufrieden sein.

 

 

Bildunterschrift:

hinten v.links: Trainer Philipp Grange, Dave Hörnig, Kilian Feike, Benjamin Koseck Arved Beiser, Aaron Apsel, Maximilian Marzluf, Janis Waldmann, Manuel Schnurr, Luka Matthis, Emil Rauch, Trainer Gerhard Maier

kniend v. links: Benjamin Karl, Linus Adam, Paolo Pauli, Adrian Mild, Elias Hepfer liegend v. links: Leon Waldmann, Lukas Pfaff

Es fehlt: Lars Fleckenstein

Schreibe einen Kommentar