Aldner Beach Days 2017 sponsored by Stoneline

Aftermovie von 2015:

Kurzinfos:

– Großes Festzelt mit Bewirtung und Party am Mittwoch, Freitag und Samstag Abend
– 2 Bars
– Bewirtung durch großen SB Bereich mit Grillspezialitäten, Salate, Pasta, Getränke
– 2 Weizenstände
– 4 Beachhandball Plätze
– Frühstück im Festzelt am Wochenende
– Pool bei den 4 Beachplätzen
– großer überwachter Zeltplatz
– Verleih von Biergarnituren
– ausreichend Duschen und Toiletten

Turnierablauf:


Mittwoch: Beach Handball Turnier für Firmenmannschaften
Turnierbeginn: 17 Uhr

Startgeld 80€ pro Team inkl. Eintritt für 10 Personen für die Abendveranstaltung.
Abends: ab 22 Uhr Live Band „Wilde Engel“ live im Festzelt.
Eintritt: 8 €

Donnerstag: Beach Handball Turnier für Hobbymannschaften.
Turnierbeginn: 10 Uhr
Kein Startgeld, keine aktiven Handballer im Spielbetrieb zugelassen (Herren), nur bis 14 Jahre.
Abends: ab 17Uhr Karaoke-Party mit den „Kinx of Karaoke“.
Eintritt: frei

Freitag: Beach Blitz Turnier um den „Hilzinger Cup“. Für Damen und Herrenmannschaften.
25€ Startgeld. Bestes Outfit gewinnt einen Sonderpreis.
Turnierbeginn: 13 Uhr
Abends: ab 21 Uhr Partynacht mit der Live Band „Die toten Ärzte“ + DJ Crazie Pee
Eintritt: 8€

 

Samstag und Sonntag:
Beach Fun Turnier für Damen und Herrenmannschaften, Startgeld 50€.
Stoneline German Beach Open für Damen und Herrenmannschaften, Startgeld 60€, Preisgeld bis zu 300€ (1. Platz). Das Turnier und die erreichten Punkte qualifizieren für die Deutsche Meisterschaft im Beachhandball.
Turnierbeginn Sa.: 9 Uhr
! Dieses Turnier zählt auch zur European Beachhandball Tourund die erreichten Punkte qualifizieren für die Deutsche Meisterschaft im Beachhandball !
Abends: ab 20 Uhr Hitradio-Ohr Malle-Party mit Special Guest Mia Julia
Eintritt: 8€

Video von 2015: https://youtu.be/C8SihlyKJKk

Bilder vom letztem Jahr (Samstag)

Facebook Event mit aktuellen Infos: https://www.facebook.com/events/766661726847732/

Muttizettel/Erziehungsbeauftragung  http://www.aldner.com/wp-content/uploads/2017/06/muttizettel-2-1.pdf

Wo liegt denn eigentlich dieses Altenheim?!