Auftaktsieg des TuS Altenheim 2 gegen die SG Schramberg

Bei ihrem ersten Saisonspiel konnte die Reserve des Tus Altenheim einen knappen 21:19 Sieg gegen die SG Schramberg einfahren.

Mit einer starken Abwehrleistung konnten sich die Hausherren gegen den im Vorfeld favorisierten Landesliga-Absteiger behaupten und somit positiv in die Saison starten.

Zu Beginn der Partie entwickelte sich ein intensives und auch ausgeglichenes Spiel, bei dem sich keines der beiden Mannschaften entscheidend absetzen konnte. Erst als in der 15. Minute Tobias Fleig von der SG Schramberg die direkte rote Karte sah, spielte sich der TuS erstmals eine zwei Tore Führung heraus. Diese Führung verteidigte man schließlich bis zum Pausenpfiff und ging beim Spielstand von 11:9 in die Kabinen.

In der zweiten Halbzeit agierte die 2.Mannschaft von Altenheim von Beginn an konzentrierter als die Gäste aus dem Schwarzwald und baute aufgrund der stabilen Abwehr ihre Führung sukzessive aus. In der 37. Minute setzten sich die Hausherren schließlich mit 5 Toren ab (15:10) und verteidigten diese Führung bis zum 21:16 (58. Minute). Der bereits sicher geglaubte Sieg wurde durch eine hektische Schlussphase nochmals spannender als nötig gewesen wäre, sodass der TuS Altenheim letztendlich knapp aber durchaus verdient mit 21:19 das Spiel für sich entschied.

Somit sicherte sich der Gastgeber durch eine geschlossene Mannschaftsleistung die ersten beiden Punkte der Spielzeit 17/18 und blicken positiv auf das kommende Ried-Derby gegen den SV Schutterzell.

 

Inhalt teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+

Schreibe einen Kommentar