Sa. 22.04.2017 Herbert-Adam-Halle Altenheim 14:20 Uhr TuS Altenheim Da. HSG Ortenau Süd 2

Damen wollen sich mit einem Sieg verabschieden
Zum letzten Heimspiel dieser Saison, erwarten die Damen des TuS Altenheim die Reserve der HSG Ortenau Süd. Anpfiff der Begegnung ist um 14:20 Uhr in der Herbert-Adam-Halle in Altenheim.
Nach dem Erfolg beim Lokalrivalen und Jugend-SG-Partner Ottenheim, möchte sich die Mannschaft um Trainer Michael Cziollek auch vor heimischer Kulisse mit einem Sieg aus dieser Saison verabschieden. Mit der HSG Ortenau Süd kommt sicherlich kein leichter Gegner nach Altenheim. Zumal das Hinspiel nach einer schwachen Leistung auch verdientermaßen mit 23:26 verloren wurde.
TuS-Coach Cziollek fordert daher von seinen Damen erneut eine solche Leistung, wie zuletzt beim Derbysieg. Eine stabile Deckung über sechzig Spielminuten, sowie ein druckvolles Angriffsspiel sollen den Garant für einen möglichen Erfolg bringen. Dafür muss aber jede Spielerin an ihre Leistungsgrenze gehen und eine geschlossene Mannschaftsleistung präsentiert werden. Fehler und ausgelassene Torchancen müssen vermieden werden, damit der Gegner keine Chance für einfache Kontertore bekommt. Auch müssen die selbst heraus gespielten Gelegenheiten sicher im gegnerischen Gehäuse untergebracht werden.
Von Beginn an soll dem Gegner gezeigt werden, dass dieser keine Chance hat, etwas zählbares mit zu nehmen. Sollte dies gelingen, dürfte der nächste doppelte Punktgewinn möglich sein.

Inhalt teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+

Sa. 22.04.2017 Herbert-Adam-Halle Altenheim 18:00 Uhr TuS Altenheim 2 HSG Ortenau Süd 2

Die Zweite will auf die Erfolgsspur zurück
In der Bezirksklasse trifft der TuS Altenheim 2 am Samstag um 18.00 Uhr auf die HSG Ortenau Süd 2. Im letzten Heimspiel der Saison möchte sich die Mannschaft von Coach Bayer mit einem Sieg vom Publikum verabschieden. Voraussetzung dafür ist eine geschlossene Mannschaftsleistung in der Abwehr und im Angriff. Mit der Landesliga Reserve der HSG kommt eine starke Mannschaft in die Herbert Adam Halle, welche die knappe Niederlage aus dem Hinspiel bestimmt wettmachen möchte.
Schaffen es die Aldner an die gezeigten Leistungen der letzten Wochen anzuknüpfen, sollte ein Heimsieg möglich sein. Die Fehleranzahl muss gering gehalten werden und im Angriff muss wieder ein schneller Ball gespielt werden. Gelingt dies kann man am Ende der Partie hoffentlich einen Sieg bejubeln und gemeinsam mit den Fans beim Saisonabschluss feiern.
Fraglich ist, welches Team Coach Bayer zur Verfügung steht. Krankheiten und Verletzungen stellen den Kader aktuell Woche für Woche quasi selbst auf.
Deswegen freut man sich beim TuS auch auf das Saisonende, möchte aber unbedingt aus den letzten beiden Spielen nochmal 4 Punkte einfahren. Die ersten beiden sollen am Samstag geholt werden. Unterstützen Sie zahlreich beim letzten Heimspiel das Team, um einen schönen Abschluss zu feiern.

Inhalt teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+

Sa. 22.04.2017 Herbert-Adam-Halle Altenheim 20.00 Uhr TuS Altenheim 1 TV Oberkirch 1

Letztes Heimspiel der Aldner hat es in sich
Im letzten Heimspiel der laufenden Saison empfängt die Südbadenligamannschaft des TuS Altenheim am kommenden Samstag mit dem TV Oberkirch eines der besten Teams der Rückrunde.
Dabei möchte die junge Mannschaft von Timo Heuberger nochmal eine gute Leistung zeigen. Mit 28:20 Punkten steht der TuS derzeit auf Platz sechs und kann den Relegationsplatz nur noch durch Glück und Patzer der Konkurrenz erreichen. Eine ähnliche Ausgangslage hat auch der TV Oberkirch, der mit 29:19 Punkten auf Rang vier steht. Man darf also durchaus eine spannende Partie zweier Mannschaften auf Augenhöhe erwarten.
Beim TuS werden wohl weiterhin David Reuter und Noel Lefevre fehlen, der Rest des Kaders ist fit und einsatzfähig. Der TuS hofft jedenfalls darauf, dass dieses Verfolgerduell nochmals zahlreiche Zuschauer in die Herbert-Adam-Halle zieht, Anpfiff der Begegnung ist am Samstag, den 22.April um 20 Uhr.
Nach dem Spiel sind alle Fans und Zuschauer herzlich eingeladen, zusammen mit den Mannschaften noch den Saisonabschluss zu feiern. Der TuS freut sich über euer Kommen.

Inhalt teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+

Trainervorstellung für die kommende Saison

SG Ottenheim / Altenheim.

Die SG Ottenheim / Altenheim ist gerüstet für die neue Saison. Bereits zu diesem frühen Zeitpunkt ist der Trainerstab der SG komplett und mit bestens qualifiziertem Personal ausgestattet. Das erfolgreiche Jugendkonzept der SG Ottenheim/Altenheim findet also auch in seinem zwölften Jahr seine konsequente Fortsetzung.

Mit Markus Heimburger und Yannick Metier kümmern sich zwei frischgebackene und ehrgeizige B-Lizenz Inhaber um die männliche A-Jugend in der Südbadenliga. Weiterlesen

Inhalt teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+

Glücklicher Sieg für den Tus Altenheim II

 

Am Samstag standen sich in der Altenheimer Herbert-Adam-Halle die beiden Reserve Mannschaften des TUS Altenheim und des TV Oberkirch gegenüber.

Die Vorzeichen standen für die Aldner auf Heimsieg, die Serie von 18:2 Punkten im Rücken wollten die Einheimischen auch die Oberkircher ohne Erfolgserlebnis auf die Heimreise schicken. Weiterlesen

Inhalt teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+